Pfadnavigation

Dr. Renata Coray

© Alan Humerose

Projektleiterin / Projektleiter

Forschungsinteressen

  • Schweizer Sprachenpolitik
  • Sprachliche Minderheiten
  • Sprachmythen und -ideologien
  • Sprachliche Identitätskonstruktionsprozesse
  • Sprachbiografien

Forschungsprojekt (Leitung)

Dauer

01.2021 - 12.2023

In diesem Forschungsprojekt werden retrospektiv die Herausforderungen analysiert, welche die Schweizer Mehrsprachigkeit in der Gesundheitskrise COVID-19 mit sich bringt. Eine solche Ausnahmesituation erfordert eine permanente Kommunikation...

Titel

Regional- und Minderheitensprachen in der Diaspora

Mögliche Unterstützung und Förderung (nebst Sprachunterricht)

Dauer

01.2019 - 12.2019

Auf Bitte der Lia Rumantscha hin hat das IFM soziolinguistische Literatur gesichtet, um Fördermassnahmen des Rätoromanischen bzw. (autochthoner) Minderheitensprachen in der Diaspora zu eruieren. Dies vor dem Hintergrund, dass angesichts zunehmender...

Dauer

01.2016 - 12.2018

In diesem Projekt werden die Herausforderungen rund um statistische Erhebungen zu Sprachen in der Schweiz seit dem 19. Jahrhundert im Detail analysiert, um zu einem besseren Verständnis der wichtigen Rolle dieses Instruments in der Schweizer...

Dauer

01.2017 - 12.2017

Die Frage der Stellung von Deutsch im Kanton und in der Stadt Freiburg beschäftigt die Öffentlichkeit schon seit Jahrzehnten. Heute sind Französisch und Deutsch als Amtssprachen des Kantons und ihr Gebrauch in der Verfassung verankert und...

Dauer

01.2016 - 12.2017

Diese Literaturübersicht soll den Stand der Forschung zu sozialen, politischen und linguistischen Herausforderungen von statistischen Erhebungen zu Sprachen vorstellen und internationale Studien analysieren, die in unterschiedlichen gesellschaftspolitischen...

Dauer

09.2014 - 08.2015

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik (BFS) Seit 2010 führt das BFS die Volkszählung im Einjahresrhythmus durch, wobei die Informationen primär den Einwohnerregistern entnommen und mit Stichprobenerhebungen ergänzt werden. In...

Dauer

01.2013 - 12.2014

In Zusammenarbeit mit der Universität Lausanne UNIL Die heutige Arbeitswelt wird durch eine globalisierte Wirtschaft, zunehmende Migration und Mobilität geprägt. Mehrsprachige Praktiken werden in diesem neuen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen...

Titel

Sprachkurse für Mitarbeitende der Bundesverwaltung

Evaluation und Analyse des Angebotes und dessen Nutzung

Dauer

01.2012 - 12.2013

Der Bund hat einen gesetzlichen Auftrag, die Kenntnisse seines Personals in den Landessprachen zu fördern, um die Mehrsprachigkeit im öffentlichen Dienst zu unterstützen. Die Verwaltungseinheiten haben dafür zu sorgen, dass alle Angestellten...

Titel

Bundesverwaltung und Vertretung der Sprachgemeinschaften

Analyse der Personalrekrutierungsprozesse und -strategien

Dauer

01.2012 - 01.2013

Eine angemessene Vertretung der Sprachgemeinschaften in der eidgenössischen Verwaltung gilt im politischen Diskurs als wichtiger Ausdruck der schweizerischen Mehrsprachigkeit. Verschiedene Gesetzesgrundlagen und Weisungen sind erlassen worden,...

Forschungsprojekt (Mitarbeit)

Dauer

09.2020 - 08.2021

In einer Zeit, in der das Lehren und Lernen der französischen Sprache an den kaufmännischen Schulen in der Schweiz erneut zur Diskussion steht, ist es von grundlegender Bedeutung, die Entwicklung des Stellenwerts und der Rolle von Sprachen...

Publikationen

Auswahl:

  • Coray, Renata; Kobelt, Emilienne; Zwicky, Roman; Kübler, Daniel; Duchêne, Alexandre, 2015, Mehrsprachigkeit verwalten? Spannungsfeld Personalrekrutierung beim Bund, Zürich: Seismo
  • Coray, Renata; Strebel, Barbara, 2011, Sprachwelten - Lebensgeschichten aus Graubünden / Munds da linguas - biografias linguisticas rumantschas, Baden: hier + jetzt.
  • Coray, Renata, 2008, Von der Mumma Romontscha zum Retortenbaby Rumantsch Grischun. Rätoromanische Sprachmythen, Chur: Bündner Monatsblatt.
  • Widmer Jean; Coray, Renata; Acklin Muji, Dunya; Godel, Eric, 2004, Die Schweizer Sprachenvielfalt im öffentlichen Diskurs. Eine sozialhistorische Analyse der Transformationen der Sprachenordnung von 1848 bis 2000. / La diversité des langues en Suisse dans le débat public. Une analyse socio-historique des transformations de l'ordre constitutionnel des langues de 1848 à 2000, Bern: Peter Lang. [2. Auflage, 2005]

Mehr